Wettbewerbserfolge

Tischtennis-Team im Bundesfinale!

11.03.16 Die Mädchen im Tischtennis der Wettkampfklasse II haben sich für das Bundesfinale bei Jugend trainiert für Olympia qualifiziert. Sie werden das Ernst-Abbe-Gymnasium als Berliner Team in der Max-Schmeling-Halle vertreten. Somit hat Herr Michalski es auch in diesem Jahr wieder  geschafft eine starke Mannschaft zusammenzustellen.

 

In der Mannschaft sind folgende Mädchen: Edanur Cimen , Celine Cocaj , Simone Soydan, Aliya Al-Anane , Meldanur Gocuk und Dilara Dasdemir. 

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

 

 

Erfolg beim Wettbewerb Lebendige Antike!
13.07.15 Heute wurden beim alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb Lebendige Antike des Berliner Altphilologenverbands die Preise vergeben. In zwei Kategorien hatten insgesamt 85 Gruppen teilgenommen. Bei der heutigen Preisverleihung gewann Anne-Marie Daschek aus dem LK Latein (Q2) einen dritten Preis und Nojoud Osman und Floriana Maloku (10c) einen zweiten Preis. Neben einem Buch und einer Urkunde erhielten sie Kinogutscheine. "Die Preise haben sie sich verdient ", sind sich ihre betreuenden Lehrer, Frau Stalinski und Herr Paffrath, einig. Die Schülerinnen hatten für Ihren Beitrag, den sie selbstständig außerhalb des Unterrichts erarbeitet haben, auch ein Begleitseminar an der Humboldt-Universität absolviert. Wie acht weitere Beiträge von unserer Schule haben sie sich in einer Präsentation mit der Frage beschäftigt, wie antike Themen in modernen Filmen verarbeitet werden. Anne hat zudem vor ihren Wettbewerbsbeitrag auch als Grundlage für ihre BLL im Abitur zu verwenden. Da hat sich der Aufwand gleich doppelt gelohnt. Herzlichen Dank für die große Mühe, die alle drei investiert haben, und herzlichen Glückwunsch zu diesem verdienten Preis!

 

Die Ergebnisse können auch in einem Bericht in der Zeitschrift des Berliner Altphilologenverbandes nachgelesen werden.

Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" 6. und 7. Mai 2015

Tischtennis

 

In diesem Jahr standen gleich zwei Team des Ernst-Abbe-Gymnasiums im Bundesfinale.

Für die meisten Spielerinnen der WK III war es die erste Teilnahme am Bundesfinale. Für diese Schülerinnen war es sehr beeindruckent in einer Halle mit 50 Tischen und Teams aus allen 16 Bundesländern zu spielen.

Das Team der WK III bestand aus: Aliya Al-Anane, Zehra Orhan, Meldanur Gocuk, Dilara Elcin, Ilay Dogan, Selina Dogan und Büsra Fidan.

Die Erfahrungen der Spielerinnen aus der WK II waren deutlich größer und somit auch die sportlichen Erwartungen. Leider wurde ein Zwischenrundenspiel mit 4:5 gegen Mecklenburg-Vorpommern verloren und somit war ein Platz unter den 10 besten Team aus Deutschland nicht mehr möglich.

Das Team belegte abschließend nach zwei Siegen, darunter ein 5:0 Sieg gegen Hamburg, den 13. Platz.

Spielerinnen waren: Figen Yurdakul, Samanta Hoffmann, Ceren Simsek, Melis Sarioglu, Celine Cocaj, Edanur Cimen und Amani Iraqi.

 

Ein herzlicher Glückwunsch geht an alle Spielerinnen und ein Dank an Herrn Michalski für die Leitung der AG.

 

Von der Turnierleitung geht auch ein besonderer Dank an die Schiedsrichterinnen unserer Schule, die bei dem Turnier "Jugend trainiert für die Paralympics" aktiv waren.

 

Markus Kiehne

Fachleitung Sport

Berliner Meister der Schulen im Tischtennis!

21.01.2015 Heute haben die drei Mädchen-Teams des Ernst-Abbe-Gymnasiums das Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia im Tischtennis gewonnen.

Das Team WK III hat sich direkt für das Bundesfinale qualifiziert, die Team der WK 0 und II müssen noch ein Qualifikationsspiel gegen die Poelchau Schule (Eliteschule des Sports) austragen.

Wir gratulieren allen Spielerinnen und ihrem Trainer, Herrn Michalski!

 

WK O : Habibe Abdula ,  Cansu Eser , Gülhan Tabak , Figen Yurdakul , Amani Iraqi , Hebba El-Jarad

Wk II  :  Ceren Simsek, Samanta Hoffmann, Melis Sarioglu, Edanur Cimen, Celine Cocaj

WK III : Aliya   Al-Anane,  Meldanur Gocuk, Zehra Orhan, Dilara Elcin 

 

Erfolgreich an den Skulls

Am 7.11.2014 nahm der Grundkurs Rudern an der 21. Spandauer Grundkursregatta teil.
Die Rennen wurde am Spandauer Nordhafen in Gig - Vierern auf vier Bahnen ausgefahren.
Die sechs Boote es Ernst-Abbe-Gymnasiums belegten jeweils drei 2. und 3. Plätze.
                                                                         Herzlichen Glückwunsch
                                                                         wünscht
                                                                         Markus Kiehne, Sportlehrer

 

Erfolg der Tischtennis-AG

 

Die Mädchen in der WK III haben sich für das Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia qualifiziert. Das Finale findet vom 6.5 bis 9.5.2014 statt.

 

Folgende Schülerinnen sind beteiligt:

Samanta Hoffmann

Celine Cocaj

Edanur Cimen

Assra Taha

Aliya Al-Anane

Zehra Orhan

Meldanur Gocuk

Nada Sewesy

 

 

Die Mädchen in der WK II haben das Landesfinale nur sehr knapp mit 4:5 gegen die Poelchau Sportschule verloren.

Mit dabei waren: Melis S., Figen Y., Ceren S., Habibe A., Gülhan T., Cansu E., Cemile R.

 

 

Physik-Preisträger geehrt

 

Wie jedes Jahr wurden auch 2013 von der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin die besten Schülerinnen und Schüler der Physik-Leistungskurse des vergangenen Schuljahres ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 23.10. in der Technischen Universität statt.

 

Kaja Schröter und Murat Ayduran sind die Preisträger aus unserer Schule.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Die beiden Schülerinnen Andrea Gerhardt (Q2) und Melis Ayyildiz (Q4) haben das Cambridge -Zertifikat First Certificate in English (FCE) bestmöglich - mit Grade A - bestanden.

Durch das FCE wurden ihre vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten in Englisch präzise eingestuft. Dieses Zertifikat ist eine wertvolle Qualifikation, die von zahlreichen Organisationen, Institutionen und Firmen weltweit anerkannt wird.

Also, nochmal: CONGRATULATION!

Tischtennis-AG beim Bundesfinale


Die Mädchenmannschaft unserer Tischtennis-AG konnte nach dem Sieg in Berlin im Juli wieder beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia teilnehmen.

Sie belegten den 13. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

Der Grundkurs Rudern nahm an einer Regatta in Spandau teil.

Unsere Schule beim Berliner Staffelfinale

 


Beim Berliner Staffelfinale ist unsere aussichtsreiche Staffel wegen eines Wechselfehlers leider im Vorlauf ausgeschieden.

Da gilt es nun: Trainieren fürs nächste Jahr!

Mit dabei waren:

 

Hakan (10a), Soner, Mousa und Neboisa (alle 10c).

 

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Beim Wettbewerb Lebendige Antike 2012/2013 zum Thema "Inschriften am Wegesrand" setzten unsere Schülerinnen Ibtissam El-Husseini, Amira Qandoul und Gülhan Tabak aus der Klasse 9a die Serie von Preisträgern unserer Schule fort und gewannen, betreut von Frau Stalinski, einen dritten Platz.

 

Ihr Wettbewerbsbeitrag:

Inschriften-Latein am Straßenrand : St. Hedwig (Film)

Ernst-Abbe-Gymnasium

Sonnenallee 79

12045 Berlin-Neukölln

 

Tel.: 030 - 2250130 30

Fax: 030 - 623 30 99

 

schule@ernst-abbe.de
www.ernst-abbe.de

---------------------------------------

Schulleiter: Herr Kötterheinrich-Wedekind

Stellv. Schulleiterin:

Frau Reiter-Ost

Oberstufenkoordinator:

Herr Fietkau

Mittelstufenkoordinator:

NN

 

weitere Aufgaben siehe

Geschäftsverteilungsplan

 

Sekretariat: Frau Trousil

 

Öffnungszeiten:    

 

Mo.:          8:00 - 14.00 Uhr

Di. - Do.:   8:00 - 14.30 Uhr

Fr.:            8:00 - 13.00 Uhr

 

Zum Gästebuch

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!

Gestaltung der Website:

Bloch WerbeDESIGN - Berlin


Betreuung der Website:

Homepage-AG

Bei Fragen und Anregungen:

st.paffrath@web.de