Sport

Der Sportunterricht am Ernst-Abbe-Gymnasium wird koedukativ in der 2013 vollständig sanierten Sporthalle auf dem Schulgelände und der 2016 sanierten Jahnhalle unterrichtet. In den Sommermonaten erfolgt die Nutzung des Sportplatzes am Maybachufer sowie des Innplatzes an der Sonnenallee.

 

Im Sportunterricht der Mittelstufe wird viel Wert auf das soziale Lernen gelegt. Der Unterricht wird mehrperspektivisch ausgerichtet, um eine große Zahl an Schülerinnen und Schülern anzusprechen.

 

Wie auch im schulinternen Curriculum verankert wird großer Wert auf den Kompetenzerwerb in folgenden Bereichen angestrebt:

 

  • Mitverantwortung für die Unterrichtsgestaltung und Organisation übernehmen
  • Kooperativ in Gruppen und Mannschaften handeln
  • Faire Verhaltensweisen anerkennen und umsetzten
  • Gegenseitiges Unterstützen im Lehr-Lern-Prozess
  • Regeln und Vereinbarungen einhalten

 

In der Mittelstufe wird auf eine ausgewogene Ausbildung in einer Vielzahl von Themenfeldern geachtet.

 

Dazu gehören unter anderen Leichtathletik, Turnen, Akrobatik, Ballsportarten (wie Basketball, Volleyball, Handball und Fußball), Badminton, Fitnesssport, Tanz und Gymnastik.

 

Aber auch Sportarten wie Kickball, Flagfootball oder Touch-Rugby werden vermittelt.

 

In der zweijährigen Q-Phase werden folgende Sportarten angeboten:

 

Leichtathletik, Basketball und Fußball (jeweils Mädchen und Jungen getrennt), Handball, Volleyball, Badminton, Tischtennis, Gymnastik-Tanz, Schwimmen, Fitnesssport, Judo sowie Rudern.

 

Neben dem regulären Unterricht unterstützt das Sportkollegium die Schülerinnen und Schüler auch im Wettkampfsport. So nehmen wir jährlich am Waldlauf der Neuköllner Schulen im Britzer Garten teil, stellen ein starkes Team bei den Neuköllner Leichtathletik-Meisterschaften, starten regelmäßig im Berliner Crosslauffinale und Staffelfinale der Berliner Schulen. Ausdauerläufe wie der AVON Mädchenlauf und Mini-Marathon im Tiergarten stehen auch jährlich im Terminplan.

 

Die Basketballer der Schule nehmen regelmäßig an unterschiedlichen Wettkämpfen teil.

 

Die Ruderer starten auf Regatten im Jahresverlauf.

 

Die größten Erfolge feiert die Tischtennis AG. Es ist nicht nur mit über 40 Jahren (ohne Unterbrechung) eine der ältesten AGs in Berlin, sondern auch mit 30 Landessiegertiteln bei „Jugend trainiert für Olympia“ eine der erfolgreichsten. So standen auch 2016 wieder zwei Team im Bundesfinale und belegten Plätze im Mittelfeld.

 

In den vergangenen Jahren erzielten Schüler und Schülerinnen auch außerhalb des Schulsports große Erfolge und vertraten teilweise sogar Deutschland als Jugendnationalspieler in Sportarten wie Wasserball, Ringen, Kickboxen und aktuell wieder einmal im Fußball bei der U17-WM und der U17-EM.

 

Markus Kiehne

Fachleitung Sport

Ernst-Abbe-Gymnasium

Sonnenallee 79

12045 Berlin-Neukölln

 

Tel.: 030 - 2250130 30

Fax: 030 - 623 30 99

 

schule@ernst-abbe.de
www.ernst-abbe.de

---------------------------------------

Schulleiter: Herr Kötterheinrich-Wedekind

Stellv. Schulleiterin:

Frau Reiter-Ost

Oberstufenkoordinator:

Herr Fietkau

Mittelstufenkoordinator:

NN

 

weitere Aufgaben siehe

Geschäftsverteilungsplan

 

Sekretariat: Frau Trousil

 

Öffnungszeiten:    

 

Mo.:          8:00 - 14.00 Uhr

Di. - Do.:   8:00 - 14.30 Uhr

Fr.:            8:00 - 13.00 Uhr

 

Zum Gästebuch

Relaunch der Website November 2017 durch Kevser, Sejla, Fatima, Ceren, Eda (alle 9a) und Taner (Q3)

Betreuung der Website:   Homepage-AG

 

Bei Fragen und Anregungen:

st.paffrath@web.de


Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!