Ideenworkshop zur Gestaltung der Kindl-Treppe

Im Herbst 2014 haben die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Kunst (10. Jahrgangsstufe) an einem zweimonatigen Ideenworkshop, initiiert vom Bezirksamt Neukölln, zur Gestaltung der geplanten Kindl-Treppe teilgenommen. Dabei haben sie Entwürfe gezeichnet, Modelle gebaut und Mosaike erstellt. Angeleitet wurden sie von einem Team aus Künstler/innen und Architekt/innen, die sie bei der Ideenfindung und der Ausarbeitung der eigenen Gestaltungswünsche unterstützt haben. Die Kindl-Treppe soll im Rahmen des Umbaus Neckarstraße gebaut werden und Fußgängern einen Zugang zum Areal der ehemaligen Kindl-Brauerei bieten, wo derzeit ein Zentrum für zeitgenössische Kunst entsteht.

Die Ergebnisse wurden während der Neuköllner Kunstnacht ‚NACHTUNDNEBEL‘ gezeigt, daneben auch die Vorschläge aus der Hermann-Boddin-Schule und der Werkschule Löwenherz. Viele Schülerinnen und Schüler nutzten an diesem Abend die Möglichkeit, ihre Entwürfe vor Ort zu sehen und mit Passanten ins Gespräch zu kommen. Die beteiligten Künstler/innen und Architekt/innen werden in einer zweiten Projektphase Gestaltungsentwürfe entwickeln, in denen sie die Ergebnisse der Workshops als Ausgangspunkt nehmen.

Das Mosaikprojekt „I  Fiori - die Blumen“ vom 23.Juni - 27. Juni 2014

 

 

Der Kunst - Leistungskurs von Frau Hauer nahm im zweiten Semester unter der Leitung von Herrn Fornasari,  einem gelernten Mosaizisten, an einem einwöchigen Mosaikprojekt teil.

Der gebürtige Italiener, der den Beruf des Mosaikbildners seit ca. 19 Jahren durchführt, hat uns zu Beginn die Grundlagen des Mosaiksetzens beigebracht.  Er leitet eine Mosaikwerkstatt  mit dem Namen „cosmomusivo“.

Wir haben unsere vorher angefertigten Entwürfe mit floralen Motiven auf ein Mosaikpapier gezeichnet. Anschließend haben wir die Steine, die sogenannten Smalten, mit einer speziellen Zange zerkleinert, damit sie in die vorgezeichnete Formen passen. Diese Mosaiksteine werden dann mit Leim auf das Mosaikpapier geklebt.  Jeder hat ein 25cmx25cm großes Mosaik hergestellt, sodass ein insgesamt 2mx1m großes Mosaikbild entstanden ist.

 

Zu Beginn ist es uns ein wenig schwer gefallen, mit den Steinen zu arbeiten, aber mit der Zeit ging es  leichter, das Mosaikbild fertig zu machen. Das Projekt hat uns allen viel Spaß gemacht, da es eine gute Abwechslung war und wir etwas Neues kennen gelernt haben. Es ist toll zu wissen, dass wir etwas zur Verschönerung der Schule beigetragen haben. Jeder, der hereinkommt, kann das Mosaik im Eingangsbereich bewundern.

 

Semanur Yigit, Selay Chalayan, Melike Altun, Esra Balaban, Aylin Tasyumruk LK Kunst 2014

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie fertige ich ein Mosaik an?

 

1. Anfertigung einer Skizze auf einem speziellen Mosaikpapier

2. Auswahl der Smalten mit den gewünschten Farben (Mosaiksteine aus Glas)

3. Zerkleinern der Smalten, um die passende Größe zu erhalten

4. Kleben der Smalten auf das Mosaikpapier, dabei wird später die Seite die Vorderseite, die .

 

5. Die Trägerplatte, auf der das gesamte Mosaik entsteht, wird mit einer Masse aus Textilfliesenkleber, Holzleim und Wasser versehen.

6. Das fertige Mosaik wird mit einer Zementschicht bestrichen und mit dieser zementierten Schicht nach unten auf die Trägerplatte aus Holz gelegt.

7. Das Mosaikpapier auf der Rückseite des Mosaiks wird angefeuchtet, damit man es leichter entfernen kann.

8. Das Papier wird abgezogen und erst jetzt ist die Vorderseite des Mosaiks zu sehen.

9. Das Zementieren wird mehrmals wiederholt, damit die Steine gut auf der Platte halten.  

10. Das Mosaik wird mehrmals mit einer nassen Bürste gesäubert bis es in vollem Glanz erstrahlt.

 

 

 

 

Ernst-Abbe-Gymnasium

Sonnenallee 79

12045 Berlin-Neukölln

 

Tel.: 030 - 2250130 30

Fax: 030 - 623 30 99

 

schule@ernst-abbe.de
www.ernst-abbe.de

---------------------------------------

Schulleiter: Herr Kötterheinrich-Wedekind

Stellv. Schulleiterin:

Frau Reiter-Ost

Oberstufenkoordinator:

Herr Fietkau

Mittelstufenkoordinator:

NN

 

weitere Aufgaben siehe

Geschäftsverteilungsplan

 

Sekretariat: Frau Trousil

 

Öffnungszeiten:    

 

Mo.:          8:00 - 14.00 Uhr

Di. - Do.:   8:00 - 14.30 Uhr

Fr.:            8:00 - 13.00 Uhr

 

Zum Gästebuch

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!

Gestaltung der Website:

Bloch WerbeDESIGN - Berlin


Betreuung der Website:

Homepage-AG

Bei Fragen und Anregungen:

st.paffrath@web.de