Schülervertretung

Auf dieser Seite werden Sie über die Schülervertretung und ihre Vorhaben informiert. Verantwortlich für die Inhalte sind die Schülersprecher.

 

Der aktuelle Schülersprecher im Jahr 2017/2018:

1.) Sadia Hossain

2.) Hussein Mahmud

3.) Hussein Youssef

4.) Emircan Yildirim

Aktivitäten der Schülervertretung

Kennenlern-Tag der SV

 

27.11.17 Am Donnerstag den 12.10.2017 fand der Kennenlern-Tag der GSV des diesjährigen Schuljahres statt. Durchgeführt wurde er von Nine und Phillip, zwei Trainern von den „Kurzzeithelden“.
Der Tag begann mit einer Kennenlern-Runde, in der sich alle Teilnehmer*innen vorgestellt haben. Daraufhin folgten verschiedene Spiele, in denen man nähere Dinge über die anderen erfahren hat, wie zum Beispiel, was für Interessen der eine oder der andere hat. Darunter waren auch Spiele dabei, in denen unsere Teamfähigkeit miteinander und unser Gedächtnis auf die Probe gestellt wurden.
In diesem Schuljahr können wir hoffentlich gut miteinander arbeiten.
Der GSV-Kennenlern-Tag endete mit unserer ersten GSV Sitzung des diesjährigen Schuljahres, in der die Gremienvertreter der Schülervertretung gewählt wurden und organisatorische Anliegen besprochen wurden.

 

 

 

Sumeja

 

Das Anti-Terror Projekt des Ernst-Abbe-Gymnasiums

 

24.03.17 Zum Tag der offenen Tür unserer Schule fand das von der GSV lang geplante Anti-Terror Projekt statt. Als eine Schule mit Schülern und Lehrern aller Nationalitäten und Religionen wollen wir ein Zeichen setzen gegen Krieg, Terror und all die Gewalt, die ein friedliches Leben auf dieser Welt verhindern. Reichlich nahmen Schüler, Besucher und Lehrer am Anti-Terror Projekt, das auf unserem Schulhof stattfand, teil. Mit Teelichtern in der Hand positionierten sich die Teilnehmer in Form eines Herzens auf dem Schulhof, anschließend wurden die Teelichter hochgehalten. Herr Gericke, Kunstlehrer an der Schule, fotografierte den schönen Anblick aus dem ersten Stock des Vorderhauses.

 

Sara, stellv. Schülersprecherin

 

Der Kennenlern-Tag der Schülervertreter

 

Am Freitag, den 7.10.16, trafen sich alle neu gewählten Klassensprecher der Stufen 7-10 gemeinsam mit den Schulsprechern des Ernst-Abbe-Gymnasiums zum „Kennenlerntag“ der Gesamtschülervertretung (GSV). Dazu trafen wir uns in der Nähe der Schule in den Räumen der „Guttempler“ in der Wildenbruchstraße.

 

 

 

Unser Treffen begann mit vielen kleinen Kennenlernspielen, um die Namen der anderen GSV-Mitglieder zu lernen. Wir haben uns teilweise auch kennengelernt. Außerdem gab es zwei Kooperations-Wettbewerbe in kleinen Gruppen, an denen wir mit viel Spaß und Konzentration teilnahmen. Pantomime und andere schöne Spiele gehörten auch mit  dazu. Zwischendurchgab es kleine Erholungspausen.

 

Alles in allem hat es großen Spaß gemacht und es war toll, neue Personen kennenzulernen. So können wir in diesem Schuljahr auch viel besser als GSV zusammenarbeiten und gemeinsam mehr erreichen.

 

Ein Dankeschön geht an den Förderverein, der die Gelder für diesen Tag bereitgestellt hat.

 

Fatima, 8a

 

Schülervertretung gewählt

03.11. Schon vor den Herbstferien haben die Schüler*innen der Schule ihre Schülervertreter*innen gewählt. Diese sind es geworden:

 

Ibrahim Zreik

Whitney Jones

Sara Khaled

Nojoud Osman

Download
Fußballturnier am 8.04.16 - Der Spielplan
Spielplan Fußballturnier Ernst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 390.3 KB

 

Die Spendenaktion hat sich gelohnt!

 

16.03.16 Nach langer Planung einer Spendenaktion für Flüchtlinge, haben wir es geschafft. Insgesamt sind sehr viele Kleidungsstücke, Spielwaren, Pflegeprodukte und vieles mehr zusammengekommen. Erstaunlicherweise mehr als wir gedacht haben. Das Projekt wurde in der Gesamtschülervertretung, über die Klassensprecher an alle Klassen weitergeleitet. Zusätzlich haben Aushänge in der ganzen Schule für die nötige Aufmerksamkeit der Schülerschaft an dem Projekt beigetragen. Die freiwilligen Spenden der Schüler zeigen die Bereitschaft anderen Menschen zu helfen und sich für den guten Zweck zu engagieren. Am Mittwoch, den 24.02.16 sortierten einige Schülerinnen aus der Mittelstufe und einige aus der Oberstufe die Kleidungen aus. Alle teilnehmenden Schülerinnen haben fleißig mitgeholfen. Die Kommunikation und die Organisation der Schüler verlief unmissverständlich und überaus gut. Das Hinauf- und hinunterbringen der Kartons mit der gespendeten Kleidung war zwar schwer, aber eine notwendige Aufgabe. Es musste schließlich sichergestellt werden, dass die Spenden einen guten Lagerplatz hatten und für die Flüchtlinge brauchbar sind. Durch die schnelle und spontane Hilfe einiger Klassensprecher und auch andere Schülern haben wir das innerhalb weniger Stunden geschafft. Vielen Dank!

 

Die vielen Kartons zum Flüchtlingsheim zu bringen war eine weitere Hürde bis zu unserem gesetzten Ziel. Doch diese Hürde wurde von unserem Schülersprecher überwunden, indem er mit seinem Auto die Kartons bis ins Flüchtlingsheim gebracht hat.

 

Vor Ort gaben wir die Spenden ab und haben auch mit dem Leiter des Heimes und einer Mitarbeiterin gesprochen. Sie erzählten uns, dass im Flüchtlingsheim alles durchgeplant sei.

 

Aktivitäten wie Akrobatik- Tanz für Flüchtlinge, täglicher Sport und der Besuch bevorstehender Ausflug in die Philharmonie, haben uns überrascht. Erzählt wurde uns, dass nicht nur Syrer, sondern auch Flüchtlinge aus Pakistan, Weißrussland und Afghanistan untergebracht sind, was auch eine Überraschung war.

 

Jedenfalls hat sich das Heim sehr über die Spenden gefreut und bedankt sich bei der ganzen Schule.

 

Vor allem aber haben wir uns bei unseren Lehrern, der GSV-Lehrervertreterin Frau Pfützenreuter, und unserem Schulleiter, Herr Kötterheinrich-Wedekind, zu bedanken, die uns bei allem unterstützt haben und uns mental beigestanden haben.

 

Es war eine tolle Spendenaktion und der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!

 

Ein Artikel von

 

Whitney Jones & Nojoud Osman, stellvertretende Schulsprecherinnen, Q2



 

 

Bildquelle: Homepage des Vereins (s.u.)

 

Weihnachten im Schuhkarton 2013

 

 

Zu Weihnachten gibt es jedes Jahr eine Aktion, bei der Kinder in Not einen Weihnachtskarton voller Geschenke bekommen. Diese Kartons kann jeder packen. In den letzten Jahren wurden von unserer  Schule bereits Kartons verschickt und wir freuen uns, dass dieses Jahr wieder einige Pakete gepackt worden sind.

 

Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben!

 

Kaja Schröter, stellvertretende Schülersprecherin

 


 

U 18-Wahlen 2013

 

 

Am 13.9. hatten unter 18-Jährige deutschlandweit die Möglichkeit selber wählen zu gehen und ihre Stimme abzugeben.

Auch bei uns hatten wir in diesem Jahr das erste Mal ein U18-Wahllokal, in dem alle Schüler von der 7. Bis zur 12. Klasse wählen konnten. Einen ausführlichen Bericht finden Sie im folgenden pdf-Dokument.

 

Kaja Schröter, Q3


 Weitere Themen/Projekte:

 

Unsere Anträge, die wir an den Landesschülerausschuss gestellt haben, wurden dort angenommen. Sie liegen nun der Senatsverwaltung vor, die sich noch nicht zu ihnen geäußert hat.

 

Dereine Antrag fordert eine Änderung im Verfahren zum Versetzen von Lehrern. Der andere fordert eine andere Benotung beim Cooper-Test.

 

Anträge der SV an den Landesschülerausschuss

Download
Anträge der SV an den Landesschülerausschuss
Anträge an den LSA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.0 KB

Ernst-Abbe-Gymnasium

Sonnenallee 79

12045 Berlin-Neukölln

 

Tel.: 030 - 2250130 30

Fax: 030 - 623 30 99

 

schule@ernst-abbe.de
www.ernst-abbe.de

---------------------------------------

Schulleiter: Herr Kötterheinrich-Wedekind

Stellv. Schulleiterin:

Frau Reiter-Ost

Oberstufenkoordinator:

Herr Fietkau

Mittelstufenkoordinator:

NN

 

weitere Aufgaben siehe

Geschäftsverteilungsplan

 

Sekretariat: Frau Trousil

 

Öffnungszeiten:    

 

Mo.:          8:00 - 14.00 Uhr

Di. - Do.:   8:00 - 14.30 Uhr

Fr.:            8:00 - 13.00 Uhr

 

Zum Gästebuch

Relaunch der Website November 2017 durch Kevser, Sejla, Fatima, Ceren, Eda (alle 9a) und Taner (Q3)

unter der Leitung von Frau Eckhold und Herrn Paffrath

 

Betreuung der Website:   Homepage-AG

 

Bei Fragen und Anregungen:

st.paffrath@web.de


Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!